Seite 2 von 3
#16 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von makemesmile 31.07.2021 07:43

avatar

Nein, leider nicht. Aber ich würde gerne dauerhaft hier in Schweden wohnen. Hier war alles so normal, das kannst Du Dir gar nicht vorstellen. Ich verbringe hier aber so viel Zeit wie möglich bei meiner Tochter. die hat gerade in Schweden ihren Master gemacht und auch hier bleiben will. Ich habe also immer eine Anlaufstelle und…wer weiß, wenn ich pensioniert bin, dann könnte es passieren.

#17 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von makemesmile 24.08.2021 19:13

avatar

Lou Pardini war in Colorado Springs nicht dabei. Er soll sich eine „persönliche Auszeit“ genommen haben. Ersetzt wird er derzeit von Loren Gold (u.a. The Who). Die Gerüchteküche kocht…

#18 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von Conny 25.08.2021 08:41

avatar

Hab' ich gestern auch gelesen, ich dachte er wäre krank. Persönliche Auszeit? Die neuen Members scheinen nicht mehr so sattelfest zu sein. Wie schlägt sich denn der neue?

#19 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von makemesmile 25.08.2021 21:17

avatar

Ich habe noch keine aktuellen Videos dazu gefunden. Lou war -soweit ich mich erinnere- schon beim letzten Konzert vor der kurzen Tourpause nicht dabei. Seltsam…

#20 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von makemesmile 28.08.2021 09:31

avatar

Hier kann man „den Neuen?“ Loren Gold in Aktion sehen: https://www.youtube.com/watch?v=g_LjKhDnTRQ

#21 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von Conny 28.08.2021 14:03

avatar



Ich würde mal sagen, Lou ist besser. Aber für den Anfang nicht zu schlecht.

#22 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von makemesmile 28.08.2021 18:11

avatar

Da haben wir wohl beide fast das Gleiche gepostet🤣🤣🤣. Es ist aber Robert Lamm, der da singt, also müssen wir bei Loren Gold was die Stimmenbeurteilung angeht noch etwas warten…

#23 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von Conny 28.08.2021 18:44

avatar

Robert? Sorry, da hab' ich mich vertan. Ich sah und hörte mobil. Aber für seinen Stimmumfang ist "Make me smile" nicht so gut geeignet, obwohl er ja auch "Introduction" singt....

#24 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von makemesmile 01.09.2021 18:54

avatar

Ich bin auch darauf reingefallen. Würde Loren Gold gerne mal singen hören. Schade, dass Lou Pardini einfach so weg ist. Hoffentlich keine Erkrankung.

#25 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von Dialogue 02.09.2021 20:32

Zitat von Conny im Beitrag #23
Robert? Sorry, da hab' ich mich vertan. Ich sah und hörte mobil. Aber für seinen Stimmumfang ist "Make me smile" nicht so gut geeignet, obwohl er ja auch "Introduction" singt....


Warum? Robert singt das doch besser als Lou Pardini und sein Stimmumfang als Bariton für "Make me smile" bestens geeignet. Kath war ja auch Bariton.

#26 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von Conny 03.09.2021 08:38

avatar

Ich machte bei diesen Songs immer den Fehler, an den Originalsänger, also TERRY, zu denken. Er sang mit so viel Rauheit und gleichzeitig unbeschreiblich viel Gefühl, was ich an Robert und Lou vermisse. Sie machen einen „guten Job“, aber auch nicht mehr. Bill Champlin kam hier der Sache schon näher….

#27 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von Dialogue 03.09.2021 12:53

Zitat von Conny im Beitrag #26
Ich machte bei diesen Songs immer den Fehler, an den Originalsänger, also TERRY, zu denken. Er sang mit so viel Rauheit und gleichzeitig unbeschreiblich viel Gefühl, was ich an Robert und Lou vermisse. Sie machen einen „guten Job“, aber auch nicht mehr. Bill Champlin kam hier der Sache schon näher….


Kath's Stimme ist natürlich damit verbunden und fehlt. Das ist richtig.
Den Weggang von Champlin habe ich hingegen begrüßt. Für mich wirkte er immer wie ein Fremdkörper, der alles irgendwie "übersungen" hat. Da bevorzuge ich Lamm und bei den Balladen Pardini.

#28 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von Conny 03.09.2021 13:58

avatar

Ja, Bill war in seiner Art schon ein bißchen "Egomane", aber ein obsolut großartiger Sänger und Musiker.

#29 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von makemesmile 04.09.2021 08:41

avatar

Der Abgang von Bill Champlin war für mich ein großer Fehler. Wenn man sich mal den Output von Champlin heute ansieht, erkennt man, was ich meine. Er hat der Band Songs geliefert, er war der Songschreiber und die Stimme. Pardini ist ein lieber Kerl, hat eine gute Stimme, muss sich bei manchen Songs aber sehr bemühen, um wie Kath zu klingen. Das Gerede über Champlin und dem angeblichen „Übersingen“ kann ich nicht mehr hören. Wenn einer singen kann, dann Champlin. Er hat eben nicht einfach nur kopiert, sondern den eigenen Style mit eingebracht. Und das ist wichtig, wenn man nicht nur eine Coverband sein will.

#30 RE: Chicago nach Corona wieder live unterwegs von Conny 04.09.2021 08:54

avatar

Genau meine Meinung!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz