Generation Radio: Generation Radio (2022)

28.08.2022 13:49 (zuletzt bearbeitet: 28.08.2022 14:24)
avatar  Conny
#1 Generation Radio: Generation Radio (2022)
avatar

GENERATION RADIO: Generation Radio (2022)
Die Kurz-Rezension
Von Alfons Constroffer

Mit reichlich Vorschusslorbeeren wird "Generation Radio" angekündigt, "Supergroup", "Melodic-Rock" vom feinsten, da bin ich mal gespannt.
Die bekanntesten Members dieser Band sind Ex- Chicago Sänger/Bassist Jason Scheff (Bass/Vocals) und Rascal Flatts-Chef Jay De Marcus (Keyboards/Bass/Vocals), der auch "Chicago XXX" produzierte. Des weiteren sind auch Ex-Journey Deen Castronovo (Schlagzeug/Gesang), Rascal Flatts Tom Yankton (Gitarre/Gesang) und auch Chris William Rodriguez von Garth Brooks (Gitarre/Gesang) mit an Bord.
Verdarben hier zu viele Köche den Brei?
Naja, für mich etwas zuviel Zucker.
Das ganze Menü entwickelt sich zu einem Mainstream/Pop-Rock-Gang mit einigen Melodic-Rocksongs, diese Filetstücke sind auch die besten (wie "Why Are You Calling Me Now", "Lights Go Out In Paradise", "Smoking"), die anderen Balladen-Medaillons und etwas schnelleren Appetit-Happen plätschern so im Mittelmaß dahin. Handwerklich solide, passabel gesungen, besonders von Jason, den Gesang von Jay DeMarcus muss man mögen. Er ist auch der Produzent des Albums, das merkt man...er hätte es aber etwas besser abschmecken müssen....

Interpretation: 6-7 Punkte (von 12)
Klangqualität: 8 Punkte (von 12)

Conny

 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2022 19:05
#2 RE: Generation Radio: Generation Radio (2022)
avatar

Gut geschrieben. Bei Chris Rodriguez ist zu erwähnen, das er lange Zeit zu Peter Ceteras Begleitband Bad Daddys gehörte. Ich habe ihn 2019 in Hamburg mit Peter erleben dürfen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!